GCJZ Dortmund siteheader

Gesellschaft CJZ Dortmund e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Dortmund e.V.
Küpferstraße 3
44135 Dortmund

Öffnungszeiten: mo. bis mi. u. fr.: 9.00 – 12.00 Uhr,
do. 12.00 - 15.00 Uhr

Fon 02 31 / 17 13 17
Fax 02 31 / 1 76 54 58

E-Mail info@gcjz-dortmund.de
Homepage www.gcjz-dortmund.de

Wer wir sind

Was wir tun

Wir wenden uns entschieden gegen Vorurteile, Intoleranz und alle Formen der Judenfeindschaft wie religiösen Antijudaismus, rassistischen und politischen Antisemitismus sowie Antizionismus.

Wir machen die gemeinsamen Wurzeln des jüdischen und christlichen Glaubens bewusst.
Wir sensibilisieren für die Besonderheiten unterschiedlicher Kulturen und Religionen.

Unser Ziel ist die Verwirklichung von Solidarität aller Menschen ohne Unterschied ihres Glaubens, ihrer Herkunft oder ihres Geschlechts.

Dazu bieten wir

Vorträge, Seminare, Lesungen, Filme und Studienfahrten, Synagogenbesuche und Ausstellungen an und führen kulturelle Veranstaltungen und pädagogische Projekte durch:

  • um Geschichtsbewusstsein zu wecken bei Jung und Alt
  • um demokratisches Handeln zu fördern
  • um der Begegnung mit jüdischer Kultur und Religion Raum zu geben
  • um den Austausch mit Israel anzustoßen


Wir nehmen Stellung

zu Äußerungen und Ereignissen, die Intoleranz und Rassismus befördern.

Wir entwickeln neue Projekte

im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit vor Ort mit dem Schwerpunkt Spuren Suchen – Begegnen – Lernen
mit altersgemäßen Ausstellungen wie zum Bilderbuch „Papa Weidt- er bot den Nazis die Stirn“, mit Wettbewerben, Spurensuche und Lehrerfortbildungen

Initiiert u.a. durch unsere Gesellschaft haben wir 1996 eine „HANDREICHUNG“ zusammengestellt, die Einblicke gibt über die vielfältigen Kinder- und Jugendprojekte der Gesellschaften in der BRD.

Die HANDREICHUNG kann beim Deutschen Koordinierungsrat angefordert werden.