GCJZ Dortmund siteheader

Gesellschaft CJZ Dortmund e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Dortmund e.V.
Küpferstraße 3
44135 Dortmund

Öffnungszeiten: mo. bis mi. u. fr.: 9.00 – 12.00 Uhr,
do. 12.00 - 15.00 Uhr

Fon 02 31 / 17 13 17
Fax 02 31 / 1 76 54 58

E-Mail info@gcjz-dortmund.de
Homepage www.gcjz-dortmund.de

Israel gestern und heute. Von biblischen Zeiten bis zum heutigen Staat Israel

Studienreise

14. bis 24. Oktober 2018


Anmeldeschluss: 13.8.2018
Israel


In diesem Jahr begeht der heutige Staat Israel sein 70jähriges Bestehen. Wir begeben uns auf historische Spurensuche, die weit über diese letzten 70 Jahre hinausgeht und bekannte wie auch eher unbekannte Orte umfasst. Wir erleben ein Land von unglaublicher Vielfalt: ob Landschaften oder Geschichte, Kulturen oder Religionen. Durch Besichtigungen und bei Begegnungen lernen wir das Land und seine Bewohner kennen.

Die Reise führt uns nach Tel Aviv, in die Stadt, in der der moderne Staat Israel ausgerufen wurde. Wir fahren in den Nordwesten über Caesarea, Zichron Yaacov und Haifa zur Kreuzfahrerstadt Akko. Weiter geht es nach Tefen, einer Stadt, die Industrie und Kunst verbindet, zu einem der Quellflüsse des Jordan (Banyas). Wir besuchen Tel Dan mit seiner mehrtausend-jährigen Geschichte und Safed, die Stadt der jüdischen Mystik, der Kabbala.


Hafen von Akko

Christliche Spuren finden wir am See Genezareth mit Tabgha, Kapernaum u.a. In der antiken Stadt Zippori erleben wir den Reichtum von Mosaiken u.a. aus römischer Zeit und erfahren in Daliyat el-Karmel etwas über die Drusen. Ein weiterer Höhepunkt ist Jerusalem, Stadt der drei monotheistischen Religionen, aber auch zentraler Ort des Gedenkens an den Holocaust: Yad Vashem. Wir lernen die Alt- und die Neustadt kennen. Von Jerusalem aus fahren wir ans Tote Meer und besichtigen dort Qumran sowie die Felsenfestung Massada.

Preis: vor. 1.925,00 € im DZ. EZ-Zuschlag: 495,00 €. Trinkgelder: 60,00 €.
Die Mindestteilnehmerzahl ist schon erreicht, so dass die Reise definitiv stattfindet. Es sind noch Plätze frei!

Programm/Anmeldung: Gerda E.H. Koch (Leitung, GCJZ RE), Wilhelmstr. 46, 45661 Recklinghausen,
Tel.: 02361-655462, gerda.koch-gcjz@t-online.de   

Anmeldeschluss: 13.8.2018                    

In Kooperation: GEE • Pädagogische Akademie, Duisburg, Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Kreis Recklinghausen e.V. , Kinderlehrhaus - zur Förderung des Interreligiösen und Interkulturellen Lernens e.V.

(Copyright Fotos: Gerda Koch)