GCJZ Dortmund siteheader

Gesellschaft CJZ Dortmund e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Dortmund e.V.
Küpferstraße 3
44135 Dortmund

Öffnungszeiten: mo. bis mi. u. fr.: 9.00 – 12.00 Uhr,
do. 12.00 - 15.00 Uhr

Fon 02 31 / 17 13 17
Fax 02 31 / 1 76 54 58

E-Mail info@gcjz-dortmund.de
Homepage www.gcjz-dortmund.de

Jakob/Israel – Yakub - aus biblischer und koranischer Perspektive

Trialog mit Rabbiner Baruch Babaev,
Imad Mouhssine und Pfarrer Ansgar Schocke

28. November 2017

Gemeindehaus St. Joseph - 19.30 Uhr
Münsterstr. 59, Dortmund


Jakob/Israel-Yakub: Wer war er?
Der Betrüger? Der Gotteskämpfer? Der Patriarch? Der Prophet?
Was überliefern die Heiligen Schriften von ihm? Was bedeutet er für uns heute?
Mit diesen Fragen wollen wir uns aus drei Perspektiven – der jüdischen, der christlichen und der muslimischen – dieser Person des Glaubens annähern.


v.l.n.r.: Imad Mouhssine, Pfr. Ansgar Schocke, Rabbiner Baruch Babaev

Referenten:
Rabbiner Baruch Babaev, Jüdische Kultusgemeinde Dortmund,
Imad Mouhssine, Vorsitzender des Vereins d. Kulturfreunde Dortmund e.V. /Al-Fath-Moschee,
Pfarrer Ansgar Schocke, Katholische Pfarrgemeinde Hl. Dreikönige

In Kooperation: Islamseminar, Katholische Gemeinde Hl. Dreikönige   

Copyright Fotos liegt vor