GCJZ Dortmund siteheader

Gesellschaft CJZ Dortmund e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Dortmund e.V.
Küpferstraße 3
44135 Dortmund

Öffnungszeiten: mo. bis mi. u. fr.: 9.00 – 12.00 Uhr,
do. 12.00 - 15.00 Uhr

Fon 02 31 / 17 13 17
Fax 02 31 / 1 76 54 58

E-Mail info@gcjz-dortmund.de
Homepage www.gcjz-dortmund.de

Eine Reise durch das Jüdische Jahr

Vortrag von Rabbiner Baruch Babaev (Dortmund) 

12. Februar 2020


Jüdische Kultusgemeinde - 19.00 Uhr
Prinz-Friedrich-Karl-Str. 9, Dortmund


Warum ist das jüdische Neujahrsfest im Herbst? Warum werden Mazzen beim Pessachfest gegessen? Rabbiner Baruch Babaev nimmt uns mit auf eine bewegende Reise durch die Etappen des jüdischen Jahres. Dabei nimmt er Bezug auf die Besonderheiten und Geschichte des Judentums und des Volkes Israel.

Referent: Rabbiner Baruch Babaev, Gemeinderabbiner der Jüdischen Kultusgemeinde Groß-Dortmund

Bitte haben Sie Verständnis, dass die Jüdische Kultusgemeinde besondere Sicherheitsmaßnahmen durchführen muss. Dazu bitte den Personalausweis mitbringen.

Veranstalter: Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Dortmund e.V.  und Jüdische Kultusgemeinde Dortmund in Kooperation mit: Auslandsgesellschaft.de e.V., Volkshochschule, Schulreferat  des Evangelischen Kirchenkreises Dortmund,  IRuM–Institut für Religionspädagogik und Medienarbeit im Erzbistum Paderborn, Ev. Akademie Villigst

(Copyright Foto: Jüdische Kultusgemeinde Dortmund)