GCJZ Dortmund siteheader

Gesellschaft CJZ Dortmund e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Dortmund e.V.
Küpferstraße 3
44135 Dortmund

Öffnungszeiten: mo. bis mi. u. fr.: 9.00 – 12.00 Uhr,
do. 12.00 - 15.00 Uhr

Fon 02 31 / 17 13 17
Fax 02 31 / 1 76 54 58

E-Mail info@gcjz-dortmund.de
Homepage www.gcjz-dortmund.de

ODESSA - Musikalische Tour durch die legendäre Stadt

Konzert mit Vadim Neselovskyi, Solo Piano
Aus Anlass 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

24. Januar 2021

ACHTUNG: Abgesagt!
Siehe hier:


Das Konzert am 24.1. mit Vadim Neselovskyi in der Jüdischen Kultusgemeinde muß leider abgesagt werden. Falls es einen Ausweichtermin geben sollte, informieren wir Sie.


Der in einer jüdischen Familie aufgewachsene virtuose Jazzpianist, Komponist und Hochschullehrer Vadim Neselovskyi wurde mit 15 Jahren als jüngster Student an das Konservatorium in Odessa aufgenommen und kam 1995 als jüdischer Kontingentflüchtling nach Deutschland. Er studierte Musik an der Folkwang Hochschule in Essen und erwarb den Bachelor an der Hochschule für Musik in Detmold. Das neue Projekt von Vadim Neselovskyi „Odessa“ –ist eine Widmung an seine Heimatstadt. Das sind Aufwallungen der Erinnerungen an die Stadt, an die Kindheit, an Odessas bedeutende Plätze, an das Schwarze Meer – und an die wunderbare und tragische jüdische Geschichte dieser erstaunlichen Stadt. Diese Musik ist ein Liebesbrief an seine Heimatstadt.

Infos & Tickets: 0231/55 74 72 14, konzert@jkgd.de
*Aufgrund der geltenden Abstands- und Hygieneauflagen ist die Anzahl der Plätze begrenzt. Bitte den Personalausweis mitbringen. Alle Veranstaltungen finden unter Vorbehalt statt. Aktuelle Ankündigungen unter: www.jg-dortmund.de/1700jahre

Veranstalter: Jüdische Kultusgemeinde Dortmund und Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Dortmund e.V.

(Copyright Foto: Jüdische Kultusgemeinde Dortmund)