GCJZ Dortmund siteheader

Gesellschaft CJZ Dortmund e.V.

Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Dortmund e.V.
Küpferstraße 3
44135 Dortmund

Öffnungszeiten: Mo 9-12 Uhr, Do 14-17 Uhr,
sowie nach Vereinbarung

Fon 02 31 / 17 13 17
Fax 02 31 / 1 76 54 58

E-Mail info@gcjz-dortmund.de
www.gcjz-dortmund.de

Bejt HaKnesset

Synagogenführung mit Rosa Rappoport

10. März 2023


ACHTUNG:
Ausgebucht!


Die Dortmunder Synagoge ist ein „Bejt HaKnesset“ – ein Haus der Versammlung. Dort wird gebetet, gesungen, die Tora (5 Bücher Mose) gelesen und gefeiert. Rosa Rappoport berichtet von der bewegenden Geschichte und Gegenwart der jüdischen Gemeinde in Dortmund. Wir werden durch das Haus und die Synagoge geführt und erfahren wesentliche Elemente eines Schabbat-Gottesdienstes, zu dem wir im Anschluss (ab ca. 18 Uhr) eingeladen sind. Ein besonderer Schwerpunkt wird bei dieser Führung das Thema Frauen im Judentum sein. Fragen werden gern beantwortet.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt; der Eintritt ist frei.

Rosa Rappoport hat an der Hochschule für Jüdische Studien in Heidelberg studiert und arbeitet als Religionslehrerin. Daneben ist sie Koordinatorin des Jüdischen Religionsunterrichts für den Landesverband der Jüdischen Gemeinden von Westfalen-Lippe und Fachberaterin für die zuständige Dezernentin in Arnsberg, Frau Bartsch.

Leitung: Ina Annette Bierbrodt.
Anmeldung erforderlich unter: www.schulreferat.de (Startseite/Fortbildungen) – bitte bringen Sie einen Personalausweis und männliche Teilnehmer möglichst eine Kopfbedeckung mit.

In Kooperation: Gleichstellungsbüro der Stadt Dortmund, Jüdische Kultusgemeinde Dortmund, Schulreferat des Evangelischen Kirchenkreises Dortmund