GCJZ Dortmund siteheader

Gesellschaft CJZ Dortmund e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Dortmund e.V.
Küpferstraße 3
44135 Dortmund

Öffnungszeiten: mo. bis mi. u. fr.: 9.00 – 12.00 Uhr,
do. 12.00 - 15.00 Uhr

Fon 02 31 / 17 13 17
Fax 02 31 / 1 76 54 58

E-Mail info@gcjz-dortmund.de
Homepage www.gcjz-dortmund.de

Will Eisner – Graphic Novel Godfather

Ausstellung

24. Januar bis 27. Juni 2021


schauraum: comic + cartoon
Max-von-der-Grün-Platz 7, Dortmund


AKTUELLER HINWEIS:

Ausstellung Will Eisner – Graphic Novel Godfather im:  schauraum: comic + cartoon, Max-von-der-Grün-Platz 7. Laut Auskunft der Stadt-und Landesbibliothek ist aktuell der schauraum noch geschlossen. Als Öffnungsdatum ist der 16.03.2021 angedacht. Aktuelle Informationen dazu finden Sie in den nächsten Tagen auf der Homepage des schauraums: schauraum.dortmund.de

Lesenswert:
Düsterer Humanist. Eine Ausstellung in Dortmund widmet sich dem Werk des Vaters der modernen Graphic Novel, von Moritz Piehler
JÜDISCHE ALLGEMEINE WOCHENZEITUNG


Eintritt frei     

Die erste deutsche Retrospektive eines der einflussreichsten Comic-Künstler des 20. Jahrhunderts ist die Sensation des Comic-Jahres 2021. Will Eisner (1917–2005) gilt nicht nur als Vater der Graphic Novel, sondern hat gleich drei Mal in seinem Leben das Medium Comic in entscheidender Weise geprägt: 1940 als er mit seiner Serie »The Spirit« die Möglichkeiten des grafischen Erzählens – einem Laboratorium gleich – erkundete. 1952 als er die Option erprobte, mit Comics in gesamtgesellschaftlichen Kontexten zu lehren und zu informieren. Und schließlich 1978 als seine erste Graphic Novel »Ein Vertrag mit Gott« erschien. Jetzt war der Comic auf Augenhöhe mit Literatur angekommen und wurde zunehmend ernst genommen. Als Kind jüdischer Immigranten (aus Österreich und Rumänien) stemmte sich Eisner Zeit seines Lebens gegen Vorurteile und Antisemitismus. Neben zahlreichen Ehrungen und Preisen erhielt er u.a. 2002 den »Lifetime Achievement Award« der National Foundation for Jewish Culture.

Öffnungszeiten: Di, Mi, Sa, So: 11.00 bis 18.00 Uhr und Do, Fr: 11.00 bis 20.00 Uhr

Weitere Informationen im
Info-Flyer

In Kooperation: Museum für Kunst und Kulturgeschichte (MKK), Stadt- und Landesbibliothek Dortmund, Stadtarchiv Dortmund u.w. (s. Flyer)

(Copyright Foto: Will Eisner Studio Inc.)